Hilfe Depressionen, Psychotherapie Depressionen, Medikamente Depressionen, Selbsthilfegruppe
Hilfe Depressionen, Psychotherapie Depressionen, Medikamente Depressionen, Selbsthilfegruppe Auf dieser Seite Werbung kaufen? Anzeigen und Werbung
Startseite Kredite & Onlinekredite Internet Marketing Favoriten Impressum
::: Navigation :::
» Psychologie
» Psychotherapie
» Hypnose
» Psychische Krankheiten
» Depressionen
» Rauchen
» Liebe und Partnerschaft
» Lebensberatung
» Datenschutzerklärung

::: Newsletter :::


::: Partnerseiten :::

:: Spenden helfen! ::


::: Anzeigen :::



::: Linktausch :::
Kredit
Download
Handys
Girokonto
Solarenergie
Partnerprogramm
Vertrieb
Mittelalter
Finanzierung
Krankenpflege
Abnehmen
» Link anmelden «Kontrollbild


 

::: Hilfe bei Depressionen :::

Hilfe bei Depressionen Hilfe bei Depressionen

Depressionen werden häufig durch belastende Lebenssituationen ausgelöst. Dabei kann es sich um akute Belastungen oder um schon sehr lange zurück liegende traumatische Erlebnisse, wie beispielsweise sexueller Missbrauch, körperliche Gewalt oder schwere Verluste, handeln, die von den Betroffenen nicht adäquat verarbeitet werden konnten.
Der Umgang mit den für den Patienten schwierigen Situationen muss neu erlernt werden.
Hilfe bei Depressionen
 
psychologie-und-psychotherapie24.de
 
Man vermutet, dass bei Depressionen die Wirkung der Neurotransmitter, die für die Weiterleitung von Signalen im Gehirn verantwortlich sind, verändert ist. Vor allem der Mangel an Serotonin und Noradrenalin wird für die Depression verantwortlich gemacht. Die Genetik (Vererbung) scheint hier eine Rolle zu spielen.
Manchmal sind auch schwerwiegende körperliche Erkrankungen Auslöser für Depressionen. Dabei kann es sich entweder um eine psychische Reaktion auf die Krankheit oder um eine körperliche Reaktion, wenn beispielsweise das Hormonsystem oder das Gehirn betroffen sind, handeln. 
Es gibt auch Medikamente, die recht häufig depressive Verstimmungen auslösen. Zu ihnen gehören unter anderem Beta Blocker, hormonelle Verhütungsmittel und Kortison. 

Psychotherapie bei Depressionen Psychotherapie bei Depressionen

Es gibt mittlerweile eine Vielzahl an Behandlungskonzepten bei Depressionen. Hilfe bei Depressionen kann man vor allem durch Psychotherapie erhalten. Hier sind besonders die kognitiven und verhaltenstherapeutischen Konzepte hervorzuheben. Aber auch die Gesprächspsychotherapie ist für viele Menschen eine große Hilfe. In der Psychotherapie werden je nach individuellem Bedarf Strategien zum Umgang mit aktuellen Problemen erarbeitet oder schon länger zurückliegende, belastende lebensgeschichtliche Ereignisse aufgearbeitet. 

Medikamente und Depressionen Medikamente und Depressionen

Ergänzend zur Psychotherapie kann es in manchen Fällen auch sinnvoll sein, Medikamente einzunehmen. Um eine Störung der Neurotransmitter im Gehirn zu behandeln werden oft Antidepressiva verschrieben. Diese machen nicht abhängig, können aber eventuell schwere Nebenwirkungen haben. 
Bei leichten bis mittelschweren Depressionen haben sich Naturheilmittel, wie z. B. Johanniskraut und Fischöl, bewährt. Sie haben deutlich weniger Nebenwirkungen als herkömmliche Antidepressiva, sind aber bei schweren Depressionen in ihrer Wirkung manchmal nicht ausreichend. 

Selbsthilfegruppen und Depressionen Selbsthilfegruppen und Depressionen

Für viele Menschen bringt die regelmäßige Teilnahme an einer Selbsthilfegruppe eine große Erleichterung. Der Austausch mit anderen, ebenfalls von Depressionen Betroffenen, fällt manchen Patienten leichter, als der Gang zum Psychotherapeuten. Auch wenn die Selbsthilfe die professionelle Hilfe nicht ersetzen kann, ist sie oftmals eine gute Ergänzung.



» Startseite «

 


Kostenloser Linktausch zum Thema Gesundheit und Ernährung, jetzt mitmachen und Linkpartner werden. | Kostenloser Linktausch auf linktausch68.de, jetzt mitmachen und Linkpartner werden. | Mehr Pagerank, Homepage bekannt machen und mehr Besucher!

Versicherungen

Privatschulen

 

Kostenloser Linktausch zum Thema Gesundheit und Ernährung, jetzt mitmachen und Linkpartner werden.

Kostenloser Linktausch auf linktausch68.de, jetzt mitmachen und Linkpartner werden.



Datum: