Private Krankenversicherung, Vorteile Nachteile Private Krankenversicherung
Private Krankenversicherung, Vorteile Nachteile Private Krankenversicherung Auf dieser Seite Werbung kaufen? Anzeigen und Werbung
Startseite Kredite & Onlinekredite Internet Marketing Favoriten Impressum
::: Navigation :::
» Psychologie
» Psychotherapie
» Hypnose
» Psychische Krankheiten
» Depressionen
» Rauchen
» Liebe und Partnerschaft
» Lebensberatung
» Datenschutzerklärung

::: Newsletter :::


::: Partnerseiten :::

:: Spenden helfen! ::


::: Anzeigen :::



::: Linktausch :::
Kredit
Download
Handys
Girokonto
Solarenergie
Partnerprogramm
Vertrieb
Mittelalter
Finanzierung
Krankenpflege
Abnehmen
» Link anmelden «Kontrollbild


 

::: Private Krankenversicherung :::

Private Krankenversicherung Private Krankenversicherung

Im Jahr 2006 waren rund 8 Millionen Menschen privat krankenvollversichert. Dabei ist die private Krankenversicherung nicht für jeden möglich. Nur Personen, die die sogenannte Jahresentgeltgrenze erreichen, dürfen zur privaten Krankenversicherung wechseln. 2006 lag die Entgeltgrenze bei 47250 Euro, 2007 bereits bei 47700 Euro. 
Der Versicherungsvergleich lohnt sich auch bei den privaten Krankenversicherungen, da auch diese sich bei den Leistungen und Beiträgen unterscheiden.
Private Krankenversicherung
 
psychologie-und-psychotherapie24.de
 
 Besonders ein Tarifvergleich oder Beitragsvergleich lohnt sich bei den privaten Krankenkassen. 

Vorteile und Nachteile der Privaten Krankenversicherung Vorteile und Nachteile der Privaten Krankenversicherung

Großes Plus der privaten Krankenversicherungen sind die Leistungen. Freie Arztwahl, das Ein – oder Zweibettzimmer sowie die Chefarztbehandlung sind nur einige der Leistungen, die die private Krankenversicherung beinhaltet. 
Nachteil der privaten Krankenversicherung ist, dass Ehepartner oder Kind nicht kostenlos in die private Krankenversicherung aufgenommen werden. Je mehr Familienmitglieder eine Familie hat, desto teurer wird die private Krankenversicherung. 
Tipp: Im Internet oder in speziellen Fachzeitschriften werden Vergleiche von privaten Krankenversicherungen angeboten.

Private Krankenversicherung und Verdienstausfall Private Krankenversicherung und Verdienstausfall

Ist man privat krankenversichert, besitzt man kein Versicherungsschutz gegen Verdienstausfall. Um für den Fall eines Verdienstausfalles vorzusorgen, sollte man eine Krankentagegeld-Versicherung abschließen. Das Krankentagegeld sollte so vereinbart sein, dass auch bei längerer Krankheit der komplette Verdienstausfall aufgefangen werden kann.
Private Krankenversicherung und Arbeitslosigkeit
Im Falle der Arbeitslosigkeit werden auch Privatversicherte ebenso wie gesetzlich Versicherte wieder in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) aufgenommen. Dies geschieht allerdings nur, wenn sie das 55. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Wer in den letzten fünf Jahren vor der Arbeitslosigkeit nicht gesetzlich versichert war und älter als 55 ist, wird in der GKV nicht aufgenommen. Die Agentur für Arbeit zahlt in diesem Fall lediglich einen Zuschuss für die private Krankenversicherung in Höhe der Beiträge der gesetzlichen Krankenversicherung.



» Startseite «

 


Kostenloser Linktausch zum Thema Gesundheit und Ernährung, jetzt mitmachen und Linkpartner werden. | Kostenloser Linktausch auf linktausch68.de, jetzt mitmachen und Linkpartner werden. | Mehr Pagerank, Homepage bekannt machen und mehr Besucher!

Versicherungen

Privatschulen

 

Kostenloser Linktausch zum Thema Gesundheit und Ernährung, jetzt mitmachen und Linkpartner werden.

Kostenloser Linktausch auf linktausch68.de, jetzt mitmachen und Linkpartner werden.



Datum: