Kopfschmerzen, Arten Kopfschmerzen, Behandlung Kopfschmerzen
Kopfschmerzen, Arten Kopfschmerzen, Behandlung Kopfschmerzen Auf dieser Seite Werbung kaufen? Anzeigen und Werbung
Startseite Kredite & Onlinekredite Internet Marketing Favoriten Impressum
::: Navigation :::
» Psychologie
» Psychotherapie
» Hypnose
» Psychische Krankheiten
» Depressionen
» Rauchen
» Liebe und Partnerschaft
» Lebensberatung
» Datenschutzerklärung

::: Newsletter :::


::: Partnerseiten :::

:: Spenden helfen! ::


::: Anzeigen :::



::: Linktausch :::
Kredit
Download
Handys
Girokonto
Solarenergie
Partnerprogramm
Vertrieb
Mittelalter
Finanzierung
Krankenpflege
Abnehmen
» Link anmelden «Kontrollbild


 

::: Kopfschmerzen :::

Kopfschmerzen Kopfschmerzen

Die meisten Menschen leiden von Zeit zu Zeit unter Kopfschmerzen. Auch bei Kindern und in der Schwangerschaft können sie auftreten. Die Ursachen und die Erscheinungsformen können sehr vielfältig sein.
Treten die Schmerzen nur gelegentlich auf, sind Verspannungen und Schmerzen im Nacken oft die Ursache. Diese werden häufig von Stress, langem Sitzen, Wetterumschwüngen und Schlafmangel hervorgerufen.

Aber auch Entzündungen der Zähne, Ohren und Nebenhöhlen, Erkältungen, Rauchen und Alkohol sind oft die Urheber von gelegentlichem Kopfschmerz. Die Kopfschmerzen können jedoch auch über einen langen Zeitraum hinweg auftreten, man spricht dann von chronischen Kopfschmerzen. 

Kopfschmerzen
 
psychologie-und-psychotherapie24.de
 
Die Ursachen hierfür sind:
- Migräne
- Chronische Spannungskopfschmerzen
- Cluster Kopfschmerzen, treten in sehr schmerzintensiven Attackenserien auf, und sind oft von Schnupfen und Tränenfluss begleitet
- Trigeminusneuralgien
- Begleiterscheinung von Medikamenten, besonders bei häufigem Gebrauch von Schmerzmitteln
- Symptom einer anderen Erkrankung, wie z.B. Schädelhirntrauma, Hirnhautentzündung (Meningitis), Hirntumor, Schlaganfall

Arten von Kopfschmerzen Arten von Kopfschmerzen

Die Art der Schmerzen ist individuell verschieden. Sie können den gesamten Kopf oder nur bestimmte Zonen betreffen, sie können Anfallsweise oder ständig auftreten, die Art des Schmerzes kann stechend, dumpf, drückend oder pulsierend sein und es treten manchmal begleitend andere Symptome wie Übelkeit, Erbrechen, Depressionen etc. auf. 
Bei extrem starken Schmerzen, Nackensteifigkeit, Verwirrtheit, Sehstörungen, Übelkeit, Erbrechen oder zunehmenden Schmerzen nach einer Kopfverletzung sollte sofort ein Arzt aufgesucht werden. 

Behandlung von Kopfschmerzen Behandlung von Kopfschmerzen

Bei schweren Kopfschmerzen steht eine Vielzahl verschiedener Medikamente zur Verfügung. Oft kann jedoch das eigene Verhalten die Kopfschmerzen beeinflussen. Gesundes Essen, ausreichender und regelmäßiger Schlaf, kein Alkohol, kein Nikotin und Bewegung an der frischen Luft können schon viel bewirken.
Gezielte gymnastische Übungen zum Muskelaufbau und Entspannungstechniken (z.B. Autogenes Training) sind oft sehr wirkungsvolle Maßnahmen, die man in der Volkshochschule, in Kliniken oder der Kur erlernen kann.
Sollte der Kopfschmerz psychogen sein, ist eine Psychotherapie mit psychosomatischem Schwerpunkt anzuraten.




» Startseite «

 


Kostenloser Linktausch zum Thema Gesundheit und Ernährung, jetzt mitmachen und Linkpartner werden. | Kostenloser Linktausch auf linktausch68.de, jetzt mitmachen und Linkpartner werden. | Mehr Pagerank, Homepage bekannt machen und mehr Besucher!

Versicherungen

Privatschulen

 

Kostenloser Linktausch zum Thema Gesundheit und Ernährung, jetzt mitmachen und Linkpartner werden.

Kostenloser Linktausch auf linktausch68.de, jetzt mitmachen und Linkpartner werden.



Datum: