Allergie, Allergie Therapie, Asthma bronchiale, Heuschnupfen Pollenallergie, Neurodermitis
Allergie, Allergie Therapie, Asthma bronchiale, Heuschnupfen Pollenallergie, Neurodermitis Auf dieser Seite Werbung kaufen? Anzeigen und Werbung
Startseite Kredite & Onlinekredite Internet Marketing Favoriten Impressum
::: Navigation :::
» Psychologie
» Psychotherapie
» Hypnose
» Psychische Krankheiten
» Depressionen
» Rauchen
» Liebe und Partnerschaft
» Lebensberatung
» Datenschutzerklärung

::: Newsletter :::


::: Partnerseiten :::

:: Spenden helfen! ::


::: Anzeigen :::



::: Linktausch :::
Kredit
Download
Handys
Girokonto
Solarenergie
Partnerprogramm
Vertrieb
Mittelalter
Finanzierung
Krankenpflege
Abnehmen
» Link anmelden «Kontrollbild


 

::: Allergie :::

Allergie Allergie

Die Zahl der Menschen, die an Allergien leiden, ist in den letzten Jahren sprunghaft angestiegen. Man spricht von einer Allergie, wenn der menschliche Körper auf eine Substanz extrem empfindlich reagiert, die an sich völlig ungefährlich ist und bei gesunden Menschen keinerlei Reaktionen hervorruft. 
Im Extremfall kann sogar ein anaphylaktischer Schock auftreten, der lebensgefährlich ist, und bei dem sofort der Notarzt gerufen werden muss. 
Allergie
 
psychologie-und-psychotherapie24.de
 

Allergien können sich auf unterschiedliche Arten äußern:
- laufende Nase, oft ein Zeichen für Heuschnupfen
- juckende und tränende Augen
- Hautausschlag
- Asthma
- Magen-Darm-Beschwerden 
Als Ursachen für die steigende Zahl der Allergien vermutet man die zunehmende Luftverschmutzung und das vermehrte Vorkommen chemischen Stoffe in unserer Umwelt. Aber auch eine genetische Disposition scheint eine Rolle zu spielen. Die Stoffe, auf die Menschen allergisch reagieren, sind individuell verschieden. Viele können Hausstaub, Milcheiweiß, Kosmetik, Medikamente, Chemikalien, Lebensmittelzusätze, Tierhaare (Hunde, Katzen) etc. nicht vertragen.

Allergie und Therapie Allergie und Therapie

Zunächst einmal ist es wichtig, die allergieauslösenden Stoffe herauszufinden. Wenn es möglich ist sollte man dies zukünftig meiden. Bei vielen Allergenen ist das jedoch nicht möglich. Einige Ärzte versuchen den Körper mit einer Hyposensibilisierung an den fremden Stoff zu gewöhnen. Dies gelingt allerdings nur in einem Teil der Fälle. Auch einige Medikamente, die entweder antiallergisch oder entzündungshemmend wirken, können Linderung bewirken. Bei manchen Menschen kann auch eine alternative Therapie wie z.B. die Homöopathie Heilung bringen.

Asthma bronchiale Asthma bronchiale

Eine chronische, entzündliche Erkrankung der Atemwege nennt man Asthma. Durch Verengung der Atemwege, verursacht durch vermehrte Schleimsekretion, Verkrampfung der Bronchialmuskulatur und Ödemen der Bronchialschleimhaut, kommt es zu anfallsartiger Luftnot.
Oftmals beginnt die Erkrankung schon in der Kindheit. Etwa 5% der Erwachsenen und 10% der Kinder sind von ihr betroffen. Die häufigste Ursache für Asthma bei Kindern ist Zigarettenrauch in der Wohnung der Eltern.

lesen Sie hier mehr...

Heuschnupfen oder Pollenallergie Heuschnupfen oder Pollenallergie

Unter Heuschnupfen versteht man eine Überempfindlichkeit bzw. eine Allergie gegen bestimmte Umweltstoffe, insbesondere gegen Blütenpollen, Gräserpollen und Baumpollen. Treten die Beschwerden das ganze Jahr über auf, spricht man von allergischem Schnupfen. Er wird überwiegend durch Tierhaare, Hausstaub, Schimmelpilze, Medikamente oder Nahrungsmittel ausgelöst. Schon Kinder können von Heuschnupfen betroffen sein und sehr stark unter ihm leiden. 

lesen Sie hier mehr...

Neurodermitis Neurodermitis

Unter Neurodermitis, auch atopisches Ekzem genannt, versteht man eine Hautkrankheit, die durch rote, schuppende, nässende und juckende Ekzeme gekennzeichnet ist. Diese treten meist schubweise in unterschiedlicher Ausprägung und an verschiedenen Körperstellen, besonders in der Armbeuge, den Kniekehlen und im Gesicht, auf. Heuschnupfen und Asthma sind häufig Begleiterkrankungen der Neurodermitis.

lesen sie hier mehr...




» Startseite «

 


Kostenloser Linktausch zum Thema Gesundheit und Ernährung, jetzt mitmachen und Linkpartner werden. | Kostenloser Linktausch auf linktausch68.de, jetzt mitmachen und Linkpartner werden. | Mehr Pagerank, Homepage bekannt machen und mehr Besucher!

Versicherungen

Privatschulen

 

Kostenloser Linktausch zum Thema Gesundheit und Ernährung, jetzt mitmachen und Linkpartner werden.

Kostenloser Linktausch auf linktausch68.de, jetzt mitmachen und Linkpartner werden.



Datum: