Blähungen, Blähungen Behandlung
Blähungen, Blähungen Behandlung Auf dieser Seite Werbung kaufen? Anzeigen und Werbung
Startseite Kredite & Onlinekredite Internet Marketing Favoriten Impressum
::: Navigation :::
» Psychologie
» Psychotherapie
» Hypnose
» Psychische Krankheiten
» Depressionen
» Rauchen
» Liebe und Partnerschaft
» Lebensberatung
» Datenschutzerklärung

::: Newsletter :::


::: Partnerseiten :::

:: Spenden helfen! ::


::: Anzeigen :::



::: Linktausch :::
Kredit
Download
Handys
Girokonto
Solarenergie
Partnerprogramm
Vertrieb
Mittelalter
Finanzierung
Krankenpflege
Abnehmen
» Link anmelden «Kontrollbild


 

::: Blähungen :::

Blähungen Blähungen

Eine vermehrte Gasbildung im Darm führt oft zu Blähungen. Für die Betroffenen sind sie sehr unangenehm und oft auch peinlich. Meist steckt jedoch keine ernsthafte Erkrankung dahinter. Vielmehr deuten kurzfristig auftretende Blähungen oft auf einen Ernährungsfehler hin. Meist verschwinden sie dann innerhalb eines Tages wieder von selbst.
Kommt es häufig zu Blähungen, oder treten sie in Begleitung von Schmerzen, Koliken oder Stuhlunregelmäßigkeiten auf, sollte ein Arzt aufgesucht werden, um die Ursachen abzuklären. Für eine wirkungsvolle Therapie ist das unerlässlich.
Folgende Faktoren sind häufig für die Blähungen verantwortlich:
- Nahrungsmittelunverträglichkeiten, besonders häufig in Form einer   Milchzucker- bzw. Laktoseintoleranz. 
- Antibiotika- Starke Besiedlung des Darms durch Pilze                                    - Ernährungsfehler, vor allem eine einseitige Ernährung durch zuckerhaltige Nahrung
- Mangelndes Kauen
- Infektionen
Blähungen
 
psychologie-und-psychotherapie24.de
 

- Entzündungen
- Krebs
- Störungen der Bauchspeicheldrüse
- Störungen der Leber
- Störungen der Gallenwege
- Bei Säuglingen und Babys entstehen Bauchschmerzen (wie die Dreimonatskolik) oft durch die von der stillenden Mutter aufgenommene Nahrung. Sie leiden manchmal unter Unverträglichkeiten auf bestimmte Nahrungsmittel. Besonders zu nennen ist hier die Unverträglichkeit auf Milch oder auf Weizen (Zöliakie)

Blähungen und Behandlung Blähungen und Behandlung

Um Blähungen zu vermeiden, sollte man eine ausgewogene Kost, die gut gekaut werden muß, zu sich nehmen, die Mahlzeiten sollten nicht allzu üppig gestaltet werden und es sollte während des Essens keine Flüssigkeit aufgenommen werden.



» Startseite «

 


Kostenloser Linktausch zum Thema Gesundheit und Ernährung, jetzt mitmachen und Linkpartner werden. | Kostenloser Linktausch auf linktausch68.de, jetzt mitmachen und Linkpartner werden. | Mehr Pagerank, Homepage bekannt machen und mehr Besucher!

Versicherungen

Privatschulen

 

Kostenloser Linktausch zum Thema Gesundheit und Ernährung, jetzt mitmachen und Linkpartner werden.

Kostenloser Linktausch auf linktausch68.de, jetzt mitmachen und Linkpartner werden.



Datum: