Ehevertrag, Ehevertrag Gütertrennung, Ehevertrag Unterhalt
Ehevertrag, Ehevertrag Gütertrennung, Ehevertrag Unterhalt Auf dieser Seite Werbung kaufen? Anzeigen und Werbung
Startseite Kredite & Onlinekredite Internet Marketing Favoriten Impressum
::: Navigation :::
» Psychologie
» Psychotherapie
» Hypnose
» Psychische Krankheiten
» Depressionen
» Rauchen
» Liebe und Partnerschaft
» Lebensberatung
» Datenschutzerklärung

::: Newsletter :::


::: Partnerseiten :::

:: Spenden helfen! ::


::: Anzeigen :::



::: Linktausch :::
Kredit
Download
Handys
Girokonto
Solarenergie
Partnerprogramm
Vertrieb
Mittelalter
Finanzierung
Krankenpflege
Abnehmen
» Link anmelden «Kontrollbild


 

::: Ehevertrag :::

Ehevertrag Ehevertrag

Eheverträge werden immer beliebter. Waren sie vor einiger Zeit nur etwas für Reiche, werden sie mittlerweile von mehr und mehr Eheleuten geschlossen. 
Zwar möchte kaum jemand an seinem Hochzeitstag an Trennung denken, doch sollte man sich vor einem finanziellen Absturz nach der Ehe sichern.
Ehevertrag
 
psychologie-und-psychotherapie24.de
 

Oft soll durch die Gütertrennung der Besitz vertraglich abgegrenzt werden.
Dabei behält auch nach der Ehe jeder Partner das, was er mit eingebracht hat und zudem auch das, was er während der Ehe noch erarbeitet hat. 

Ehevertrag und Gütertrennung Ehevertrag und Gütertrennung 

Sinnvoll ist die Gütertrennung beispielsweise, wenn ein Partner Schulden mit in die Ehe einbringt. Die normale Gütertrennung hat den Nachteil, dass der Hinterbliebene im Todesfall mehr Erbschaftssteuer zahlen muss als bei der Zugewinngesellschaft. Hier hilft der Ehevertrag mit modifiziertem Güterstand. Modifizierte Gütertrennung ist zudem ratsam, wenn Kinder aus einer ersten Ehe vorhanden sind. 

Ehevertrag und Unterhalt Ehevertrag und Unterhalt

Die Unterhaltsregelung kann durch einen Ehevertrag verändert werden. So ist es durchaus möglich, dass in einem Ehevertrag auch der vollständige Unterhaltsverzicht vereinbart ist. Vereinbarungen über Unterhalt in der Ehe sind jedoch unzulässig. Ebenso unzulässig sind Vereinbarungen über den Kindesunterhalt. 
Bevor Vereinbarungen über den Unterhalt vertraglich festgehalten werden, ist eine ausführliche Beratung durch einen Rechtsanwalt sinnvoll. Muster bzw. Vorlagen für Eheverträge sind zwar im Internet zu haben, jedoch muss jeder Vertrag von einem Anwalt aufgesetzt werden und von einem Notar beurkundet werden. Die Kosten richten sich hierbei anteilig nach dem Vermögenswert.



» Startseite «

 


Kostenloser Linktausch zum Thema Gesundheit und Ernährung, jetzt mitmachen und Linkpartner werden. | Kostenloser Linktausch auf linktausch68.de, jetzt mitmachen und Linkpartner werden. | Mehr Pagerank, Homepage bekannt machen und mehr Besucher!

Versicherungen

Privatschulen

 

Kostenloser Linktausch zum Thema Gesundheit und Ernährung, jetzt mitmachen und Linkpartner werden.

Kostenloser Linktausch auf linktausch68.de, jetzt mitmachen und Linkpartner werden.



Datum: