Hämorrhoiden, Symptome Hämorrhoiden, Behandlung Hämorrhoiden
Hämorrhoiden, Symptome Hämorrhoiden, Behandlung Hämorrhoiden Auf dieser Seite Werbung kaufen? Anzeigen und Werbung
Startseite Kredite & Onlinekredite Internet Marketing Favoriten Impressum
::: Navigation :::
» Psychologie
» Psychotherapie
» Hypnose
» Psychische Krankheiten
» Depressionen
» Rauchen
» Liebe und Partnerschaft
» Lebensberatung
» Datenschutzerklärung

::: Newsletter :::


::: Partnerseiten :::

:: Spenden helfen! ::


::: Anzeigen :::



::: Linktausch :::
Kredit
Download
Handys
Girokonto
Solarenergie
Partnerprogramm
Vertrieb
Mittelalter
Finanzierung
Krankenpflege
Abnehmen
» Link anmelden «Kontrollbild


 

::: Hämorrhoiden :::

Hämorrhoiden Hämorrhoiden

Viele Menschen leiden im Laufe ihres Lebens an Hämorrhoiden. Dabei erweitern und entzünden sich die Venen im letzten Bereich des Darms. Sie können sehr schmerzhaft sein, und manchmal fangen sie an zu bluten.
Die Ursache für Hämoriden ist meist in einer chronischen Verstopfung begründet. Auch eine Neigung zu Krampfadern, der häufige Gebrauch von Abführmitteln oder eine Bindegewebsschwäche fördern ihre Entstehung.
Die Hormonumstellung in der Schwangerschaft führt häufig zu einer Bindegewebsschwäche und daraus folgend zu Hämorrhoiden.
Darmkrebs
 
psychologie-und-psychotherapie24.de
 

Symptome bei Hämorrhoiden Symptome bei Hämorrhoiden

Wenn die Hämorrhoiden entstehen, haben die Betroffenen anfangs oft keinen Beschwerden. Nach einiger Zeit stellen sich jedoch meist Juckreiz, Schmerzen beim Stuhlgang, schleimige Ausscheidungen, Nässen, Brennen oder hellrotes Blut im Stuhl ein. Da diese Anzeichen auch auf eine ernstere Erkrankung hindeuten können, sollte auf jeden Fall ein Arzt aufgesucht werden, der eine genaue Diagnostik durchführen kann. 

Behandlung von Hämorrhoiden Behandlung von Hämorrhoiden

Die Behandlung der Hämorrhoiden richtet sich nach ihrer Größe und nach dem Stadium, in dem sie sich befinden. 
Zu Anfang werden meist Medikamente in Form von Salben oder Zäpfchen verabreicht, die eine entzündungshemmende Wirkung haben. Lässt sich auf diese Weise keine Besserung herbeiführen, wird eine OP durchgeführt. Entweder werden die Hämorrhoiden mit einem Gummiring abgebunden (Ligatur) oder sie werden verödet (Sklerosierung). 
Um eine dauerhafte Heilung zu erfahren, muss man jedoch seine Gewohnheiten ändern. Ballaststoffreiche Ernährung, viel Bewegung und eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr (etwa 2 Liter) sind dabei unerlässlich.



» Startseite «

 


Kostenloser Linktausch zum Thema Gesundheit und Ernährung, jetzt mitmachen und Linkpartner werden. | Kostenloser Linktausch auf linktausch68.de, jetzt mitmachen und Linkpartner werden. | Mehr Pagerank, Homepage bekannt machen und mehr Besucher!

Versicherungen

Privatschulen

 

Kostenloser Linktausch zum Thema Gesundheit und Ernährung, jetzt mitmachen und Linkpartner werden.

Kostenloser Linktausch auf linktausch68.de, jetzt mitmachen und Linkpartner werden.



Datum: