Alkoholsucht Alkoholismus, Alkoholabhängigkeit, Symptome Alkoholismus, Co Abhängigkeit
Alkoholsucht Alkoholismus, Alkoholabhängigkeit, Symptome Alkoholismus, Co Abhängigkeit Auf dieser Seite Werbung kaufen? Anzeigen und Werbung
Startseite Kredite & Onlinekredite Internet Marketing Favoriten Impressum
::: Navigation :::
» Psychologie
» Psychotherapie
» Hypnose
» Psychische Krankheiten
» Depressionen
» Rauchen
» Liebe und Partnerschaft
» Lebensberatung
» Datenschutzerklärung

::: Newsletter :::


::: Partnerseiten :::

:: Spenden helfen! ::


::: Anzeigen :::



::: Linktausch :::
Kredit
Download
Handys
Girokonto
Solarenergie
Partnerprogramm
Vertrieb
Mittelalter
Finanzierung
Krankenpflege
Abnehmen
» Link anmelden «Kontrollbild


 

::: Alkoholsucht und Alkoholismus :::

Alkoholsucht und Alkoholismus Alkoholsucht und Alkoholismus

Unter Alkoholismus oder Alkoholsucht versteht man eine psychische und körperliche Abhängigkeit vom Alkohol.
Alkoholsucht ist ein großes Problem in vielen Ländern. Alkoholiker stellen einen großen Anteil der Neuaufnahmen in allgemeinen und psychiatrischen Krankenhäusern dar. Auch bei vielen Straftaten und bei Autounfällen ist Alkohol mit im Spiel. Nach der Statistik haben in Deutschland fast 10 Millionen Menschen Probleme mit ihrem Alkoholkonsum, davon sind etwa 70% Männer. 
Alkoholsucht und Alkoholismus

Foto: aboutpixel (c) Werner Linnemann

 
psychologie-und-psychotherapie24.de
 
Auch schätzungsweise 250 000 Jugendliche und Kinder zeigen schon einen problematischen Umgang mit dem Alkohol.

Alkoholabhängigkeit Alkoholabhängigkeit 

Von Alkoholabhängigkeit spricht man, wenn die Kontrolle über den Konsum des Getränks verlorengegangen ist und der Konsum sich zerstörerisch auf das Leben des Menschen auswirkt.
Alkoholismus verändert die Persönlichkeit des Menschen und führt zu vielen körperlichen Störungen und Krankheiten. Auch Angehörige und Familie werden oft schwer belastet.
Alkoholiker sind nicht immer auf den ersten Blick zu erkennen, denn nicht alle fallen durch permanente starke Rauschzustände auf. Auch der regelmäßige Konsum kleinerer Mengen Alkohol kann zu Problemen führen. Oft wird die Abhängigkeit über einen langen Zeitraum vor anderen Menschen und sich selbst geleugnet.

Symptome des Alkoholismus Symptome des Alkoholismus

Alkoholabusus wird oft erst spät festgestellt. Erst wenn der Betroffene nicht mehr "funktioniert", das heißt seiner Arbeit und seinen persönlichen Verpflichtungen nicht mehr nachkommen kann, wird der Alkoholismus erkannt. Kontrollverlust, Gedächtnislücken, und die ständige gedankliche Beschäftigung mit Alkohol sind einige der Symptome, an denen die Alkoholkrankheit erkannt werden kann.
Meist stellen sich im Laufe der Zeit schwerwiegende körperliche und psychische Begleiterkrankungen wie z.B. Leberzirrhose, Händezittern, Impotenz, Suizidversuche, Schweißausbrüche, Angstzustände. Psychosen, Herzinfarkt, Epilepsie, Korsakow Syndrom und Delirium Tremens ein.

Co Abhängigkeit Co Abhängigkeit

Unter Co Abhängigkeit versteht man ein Verhalten, das oft von Verwandten und Freunden des Abhängigen gezeigt wird. Diese versuchen dabei die Sucht zu leugnen, nehmen dem Kranken Aufgaben ab, entschuldigen ihn gegenüber Außenstehenden und helfen ihm, sein Leben funktionsfähig zu halten. Vor allem bei Ehepartnern und Kindern können so mit der Zeit eigenständige psychische Probleme entstehen, die oftmals behandlungsbedürftig sind.

Entzug und Therapie bei Alkoholsucht Entzug und Therapie bei Alkoholsucht

Wenn man Informationen über Alkoholmissbrauch benötigt, sind die Drogenberatungsstellen oder die Suchtberatung meist die ersten Anlaufpunkte. Am Anfang einer Therapie steht in der Regel der körperliche Entzug. Diese Entgiftung sollte nur unter ärztlicher Aufsicht erfolgen, da sie ansonsten lebensbedrohlich sein kann. Ihr sollte eine psychotherapeutische Behandlung in einer Suchtklinik folgen. Im Anschluss daran ist der Besuch einer Selbsthilfe Gruppe empfehlenswert, um einem Rückfall vorzubeugen. Es gibt Selbsthilfegruppen wie z.B. die Anonymen Alkoholiker (AA), die große Unterstützung bieten können. Hier gibt es auch Gruppen für Angehörige und Kinder, die Hilfe benötigen.



» Startseite «

 


Kostenloser Linktausch zum Thema Gesundheit und Ernährung, jetzt mitmachen und Linkpartner werden. | Kostenloser Linktausch auf linktausch68.de, jetzt mitmachen und Linkpartner werden. | Mehr Pagerank, Homepage bekannt machen und mehr Besucher!

Versicherungen

Privatschulen

 

Kostenloser Linktausch zum Thema Gesundheit und Ernährung, jetzt mitmachen und Linkpartner werden.

Kostenloser Linktausch auf linktausch68.de, jetzt mitmachen und Linkpartner werden.



Datum: